Das richtige Menü für die Gewichtsabnahme Frauen: Grundlagen, Ernährung, Programm

Gesundheit — gar nicht die Hauptsache. Wichtig — wieder zu kommen Lieblingskleid in der Größe XS. Wir haben vergessen, dass diese Dinge sind untrennbar miteinander verbunden: die richtige Ernährung — eine gute Stoffwechsel — schlanke Figur. Sowie schöne Haut, gesunde Haare, Nägel und die Allgemeine Aktivität — all dies als Bonus. So wollen wir versuchen, das Stereotyp zu überwinden und suchen Sie die Quelle der Schönheit heraus strenge Diät und Fasten.

Menü für die Gewichtsabnahme

Funktionen des weiblichen die richtige Ernährung

Sicher, Sie geschehen zu bemerken, eine ziemlich weit verbreitetes Phänomen: wenn ein Mann und eine Frau beginnen, zusammen zu Leben, als Vertreter des schönen Geschlechts beginnt sofort zu genesen. Und es ist nicht in der «langweiligen Home» lebensstil. Gerade die Ernährung wird oft der gemeinsame, obwohl der Bedarf des Körpers bei Männern und Frauen unterschiedlich sind.

Im Zusammenhang mit der geringeren Muskelmasse der Stoffwechsel der Frau langsamer, was bedeutet, dass der Kalorienbedarf bei Ihr etwa 15% weniger. Es braucht weniger Energie, weniger Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate. Aber wenn die Aufmerksamkeit auf die Vitamine, die Situation eine ganz andere: zum Beispiel, eine Frau braucht mehr Eisen, Vitamin C, was im Zusammenhang mit natürlichen Prozessen, die in Ihrem Körper. Auch der weibliche Körper empfindlicher auf unregelmäßiger Tricks der Lebensmittel.

Mangel an Nährstoffen und Vitaminen kann zu tragischen Folgen führen — die Verringerung der Aktivität und die körperliche Entwicklung des Körpers, Immunsystems, Verschlechterung der Haut, Haare, Nägel und Zähne, Hemmung der reproduktiven Funktion, der Entwicklung von depressiven Zuständen... Natürlich, alles geschieht allmählich, sofort die änderungen sichtbar werden, ist ziemlich schwierig.

Frauen, die achten kaum auf Ernährung Essen oder greifen regelmäßig zu den schweren oder einfach unausgewogen Diäten, wahrscheinlich bemerkt «störende Anrufe». Ziemlich häufige Beispiele sind Pickel, die möglicherweise eine Fehlfunktion der Signale des Darms, die erhöhte Menge der Haare auf dem Kamm, brüchige Nägel... Scheinbar sind es Kleinigkeiten. Aber ist Sie kombiniert mit Vorstellungen von Schönheit?

Vor allem ist zu Bedenken, dass unser Aussehen hängt weitgehend vom funktionieren der inneren Mechanismen. Arbeit mit äußeren Erscheinungen, ähnlich wie die Anwendung von Kosmetik — während es verbirgt die Mängel. Aber die wahre Transformation nur von innen beginnt. Deshalb bei der Ausarbeitung des Programms die richtige Ernährung, einschließlich der für die Gewichtsabnahme, müssen Sie bestimmte Regeln beachten.

Prinzipien eines gesunden Menüs

Die Organisation der richtigen Ernährung — eine spannende und nützliche Beschäftigung, die kann zu einem echten Hobby. Aber zur gleichen Zeit — ist eine Art von Wissenschaft, denn es hat seine unerschütterliche Regeln:

  • Essen Sie weniger, aber öfter. Die beste Option in vielen Fällen ist häufiges Essen. Nur die Portionen müssen klein sein — nicht mehr als 250 Gramm. So wir schützen den Magen von dehnen und gleichzeitig den Hunger besiegen.
  • Wasser — das ist wichtig. Unbedingt trinken Sie täglich etwa 1,5 Liter reines stilles Wasser.
  • Nicht zu viel Essen vor dem Schlafengehen. Wert übertragen Zeit des Abendessens, sodass Sie sich auf «Abstand» von etwa 3 Stunden vor dem Schlafengehen. Natürlich, den Vorzug zu geben, einfach besser Produkte. Ernährungswissenschaftler geben individuelle Empfehlungen für die «Nacht» - Produkte: Z. B. weißes Hühnerfleisch, Milch, Brei, Mandeln, Sellerie, äpfel, Pilze.
  • Obst und Gemüse — unsere Freunde. Ihre empfohlen, in einer Menge von nicht weniger als 400 Gramm täglich (außer stärkehaltige Wurzeln, z.B. Kartoffeln).
  • Zucker und Salz sind unsere Feinde. Die Norm Konsum von freien Zuckern ist etwa 50 Gramm pro Tag (etwa 12 Teelöffel). Aber Vorsicht — Zucker enthalten süße Getränke, verschiedene Lebensmittel sowie Honig und sogar Fruchtsäfte. Für Salzkonsum Norm ist nur 5 G (1 Teelöffel).
  • Kalorien durch die Liebe. Es gibt viele Formeln zur Berechnung des individuellen täglichen Kalorienbedarf je nach Gewicht, Größe, Alter und körperlicher Aktivität. Im Durchschnitt für Frauen charakteristisch Norma in 1800-2000 Kalorien pro Tag.
  • Die drei Säulen einer gesunden Ernährung. Aminosäuren (Proteine tierischen Ursprungs — Milch, Fleisch, Eier), ungesättigten Omega-3-Fettsäuren (Seefisch, Leinöl, Spinat), lange Kohlenhydrate (Reis, Buchweizen, Hülsenfrüchte, Haferflocken).
  • Wir rechnen damit das Gleichgewicht von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten. Auf Tier müssen Proteine 12%, Fett — 30-33%, auf Kohlenhydrate 55-59% der täglichen Kalorien.

Hier sind nur einige der Regeln einer gesunden und ausgewogenen Ernährung für Frauen — für den Anfang können Sie beginnen, gelten die einfachsten, und dann allmählich die anderen anschließen. Die ersten Ergebnisse nicht lange auf sich warten.

Wenn es richtig ist, kann man sogar abnehmen!

Also, die Entscheidung gehe auf eine gesunde Ernährung angenommen. Aber nicht nur selbst fahren in engen Grenzen. Dies ist nicht eine andere Diät, sondern eine neue Lebensweise, die Spaß am Essen. Sie können langsam abnehmen kalorienreduzierten Produkten, Verzicht auf fast Food, wobei die Einführung in der Ernährung von Obst und Gemüse. Leiden hier fehl am Platz, nur eine positive Einstellung! Um zu erfahren Rezepte für eine gesunde Ernährung möglich, in die entsprechenden communities in sozialen Netzwerken. Übrigens, hier finden Sie neue Freunde mit den gleichen Interessen, dass nur die Motivation stärken.

Der übergang auf die richtige und gesunde Ernährung ermöglicht dem Körper die notwendigen Ressourcen für das normale Leben — und dabei nichts extra. Allmählich normalisiert die Magen-Darm-Trakt und anderen Organen. Und das bedeutet, dass die Zeit gekommen ist und für die externe Verklärung. Das neue Regime der richtigen Ernährung in Verbindung mit ausführbaren körperliche Aktivität sorgt für eine optimale Leistungsaufnahme und führt zu einer Abnahme des übergewichts. Natürlich erwarten Sie nicht die gleichen Ergebnisse als beim zweiwöchigen «Hunger» - Diät. Alles ist langsamer, aber die Wirkung dieser langspiel.

Aber wenden wir uns an eine bestimmte Menü — was kann und was nicht verwenden Sie bei der richtigen Ernährung?

Bester Freund der Mädchen...

die richtige Ernährung

Hier können wir führen nur einen kleinen Teil der Liste der Gesundheitsfördernden Lebensmittel.

  • Milch und Eier. Enthalten komplette Proteine, das heißt in Ihrer Zusammensetzung gibt es alle Aminosäuren in einem idealen Verhältnis.
  • Spinat. Enthält Beta-Carotin, Calcium, Folsäure, Kalium, Magnesium, Eisen, die Vitamine B6 und C. das Produkt regelt den Druck, nützlich für das Immunsystem und Knochengewebe.
  • Weißes Hühnerfleisch. Enthält die Vitamine A, B3, B6, K, Kalium, Natrium, Magnesium. Gehört zu einer der gesündesten Fleischsorten in Verbindung mit einem niedrigen Fettgehalt.
  • Banane. Enthält Kalium, Tryptophan, Beta-Karotin, Vitamine C, K und B6. Senkt Cholesterin, und aufgrund der fülle der Kalium hilft, den Herzmuskel gesund zu bleiben und stark.
  • Lachs. Quelle von Kalzium, Vitamine D und E, Selen, Omega-3-ungesättigten Fettsäuren. Fisch sollte unbedingt in der Ernährung gesunde Ernährung Frauen, einschließlich abnehmen.
  • Bunting. Enthält Kalzium, Eisen, Magnesium, Mangan, Phosphor, Vitamin B5, Silizium, Folsäure. Eine wunderbare Quelle für die langsamen Kohlenhydrate, die machen morgen und den ganzen nächsten Tag wirklich gut.

Nachfolgend finden Sie eine der Optionen für eine gesunde Ernährung am Tag, in der Tat, Sie ist viel mehr — also, wer sich entschieden hat, den Weg der «Korrekturen», viele interessante Dinge zu finden.

Frühstück:

  • 200 G Haferflocken mit Apfel und Zimt — etwa 200 kcal.
  • Tee (0 kcal) oder Kaffee (etwa 30 kcal).

Das zweite Frühstück (pausenbrot)

  • 15 G Walnüsse — etwa 80 kcal.
  • 2 «Sandwich» mit Käse — ungefähr 100 kcal.
  • Apfel — ungefähr 70 kcal.

Mittagessen:

  • Gebacken, geschmort oder gedünstet Hähnchenbrust — etwa 220 kcal.
  • 40 G Buchweizen — etwa 130 kcal.
  • 200 G alle Gemüse — etwa 70 kcal.

Snack:

  • 200 G 4% Hüttenkäse — rund 200 kcal.
  • Etwa 150 G Gemüse oder Obst mit niedrigem glykämischen index — etwa 70 kcal.

Abendessen:

  • Omelett aus 2 Eier und 150 ml Milch — etwa 250 kcal.
  • 200 G frisches Gemüse — etwa 80 kcal.

Bei dieser Diät pro Tag erhalten Sie etwa 1500 kcal, die für die Aufrechterhaltung der Aktivität. Und nichts überflüssiges, was könnte die Figur beschädigt werden oder Wohlbefinden.

Vergessen Sie es sofort: was sollte nicht in der Ernährung

In diesem Punkt wenden wir uns an den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation. Diese Produkte gelten einige der schädlichsten für die Gesundheit und Figur:

  • Chips und Pommes. Gebratene in siedendem öl, bis Sie knusprig Stücke von Kartoffeln ist eine riesige portion Fett und Kohlenhydrate. Wenn man über Home zuzubereiten, dann ist es nicht so schlimm. Die wirkliche Gefahr liegt im Nebenzimmer — hier die Kartoffeln, die im Modus «brennen», wird in derselben überhitzten öl, das «gibt» Gericht Karzinogene.
  • Konserven. Schon der name ist alarmierend. Hier genau Konservierungsstoffe enthält, neben Ihnen oft viele Zusatzstoffe, Zucker und Salz. Jar Größe 100 G enthalten bis zu 15 Gramm Salz (täglich empfohlene Dosis, die daran erinnern, nur 5 G).
  • Süße kohlensäurehaltiges Wasser. Darüber schädlichen Produkt sagen, eine lange Zeit, aber er weiterhin beneidenswerte Popularität. Eine riesige Menge an Zucker Plus Chemische Aromastoffe und Stabilisatoren — es ist ein schlechtes «Cocktail» für den Körper, die es erlaubt, vergessen Sie nicht nur über eine gute Figur, sondern auch die Gesundheit.
  • Nudeln, Püree oder Suppe «für das Schweißen mit kochendem Wasser». Es kann noch nicht einmal Essen nennen, sondern nur substitute. Hier gibt es nichts natürlicher, durchgezogene Geschmacksverstärker und eine große Menge von Salz.

Im Artikel haben wir uns die Grundprinzipien der richtigen Ernährung für Frauen, die führen direkt zum schönen Wohlbefinden und als nettes extra, tragen zur Senkung des Gewichts. Im Gegensatz zu langwierigen Diäten gesunde Ernährung bringt Freude, hilft, die positiven Seiten zu Essen und aktiv zu bleiben. Und wenn man ein komplettes Menü mit dem entsprechenden lebensstil, die Ergebnisse können wirklich atemberaubend.

Keine Nahrung einheitlichen: wie helfen, den Körper auf dem Weg zur Gesundung

Ist die heikelste Thema, die wohl für jede Frau — Schönheit. Aber bei der Verfolgung von ihm darf man nicht vergessen, dass es nicht darum geht den kämpfen und nicht alle Mittel sind hier gut. Sondern nur diejenigen, die helfen, den Körper zu verwandeln. Neben der richtigen Ernährung einzuhalten Schlafmodus: täglich für einen Urlaub müssen wir 7-8 Stunden, wobei es besser ist, bleiben die üblichen Modi auch am Wochenende. Körperliche Aktivität wirkt sich auch auf den Zustand unseres Körpers ist ein wichtiger Impuls für die Aktivierung der Stoffwechselprozesse, was wiederum fördert die Gewichtsabnahme.

17.09.2018