Menü für die Gewichtsabnahme in 7 Tagen

Verständnis für die Bedeutung der Stromversorgung während der Korrektion des Gewichts, möchte ich mit Ihnen teilen Informationen über die Ungefähre Menü für die Gewichtsabnahme, und sofort werde ich vorbehalten werden, dass dieses Menü für diejenigen, die gerade erst den Weg zu gesunder Ernährung.

Ernährung für eine Woche abnehmen

Dieses Menü für eine Woche wird Ihnen helfen, lernen, wie man das beseitigen von seiner täglichen Ernährung Lebensmittel, die schädlichen Kohlenhydrate, verbessern die Arbeit der Bauchspeicheldrüse und normalisiert das Niveau des Insulins im Blut und Zucker und verbessert den Appetit.

Natürlich zählt, wie oft Sie pro Tag Nahrung zu sich nehmen – drei oder fünf. Zum abnehmen besser die zweite Variante, da wird es keine Stagnation der Galle, Krämpfe im Magen, einen starken Rückgang der Glukose im Blut, und vor allem die Verlangsamung des Stoffwechsels, und als Ergebnis — Gewichtszunahme. Portionen Hauptgerichte sollten nicht mehr als 250-300 Gramm.

Power-Menü in 7 Tagen abnehmen

Am ersten Tag

  • Während des Frühstücks: brauner Reis und gebackener Fisch, Kaffee oder Tee ohne Zucker (für die süße der stevia hinzufügen);
  • Snack: fettarmen Joghurt und 100 Gramm Obst;
  • Während der Mittagspause: gedünstet Huhn oder Fisch, Salat, gewürzt mit öl (Olivenöl oder Maisöl);
  • Zwischenmahlzeit: Quark 100 Gramm;
  • Während des Abendessens: Salat, gebackener Fisch, keine süßen Tee.

Am zweiten Tag

  • Beim Frühstück: fettarmer Quark mit Beeren (Blaubeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren) und mit einem Löffel Joghurt, überwunden in den Mixer:
  • Zwischenmahlzeit: 5-7 Mandel-Nüsse;
  • Während dem Mittagessen: gekochter Fisch mit grünen Bohnen, gewürzt mit ein wenig fettarmer Sauce;
  • Zwischenmahlzeit: dimidium-grapefruit, Hüttenkäse 100 Gramm;
  • Beim Abendessen: Garnelen 200 Gramm mit Zitronensaft und ein wenig Broccoli. Tee ohne Zucker.

Am Dritten Tag

  • Während des Frühstücks: leicht gebratenem Gemüse, getränkt mit einer Mischung aus geschlagenen Eiern, Meersalz und würzigen Kräutern, Tee ohne Zucker oder Kaffee;
  • Zwischenmahlzeit: einteilig Getreide 30-40 Gramm Cracker, fettarmer Joghurt 100 Gramm;
  • Während des Mittagessen: Suppe mit Brokkoli ohne Kartoffeln und Milch, Griess ohne Zugabe von öl und Gemüsesalat;
  • Snack: 200 Gramm Joghurt 1%;
  • Beim Abendessen: geschmorte rote Bohnen mit einer Sauce aus Paprika und Tomaten, nicht den süßen Tee.
Ernährung für eine Woche abnehmen Rezepte

Am vierten Tag

  • Während des Frühstücks: Gemüsesalat mit gekochtem Thunfisch, Brot, Tee oder Kaffee;
  • Snack: Birne, Joghurt;
  • Während dem Mittagessen: Rührei, Salat, Scheibe einteilig Maisbrot;
  • Zwischenmahlzeit: dimidium-grapefruit, Joghurt;
  • Beim Abendessen: 200 Gramm fettarmen Quark mit einem Löffel Joghurt und eine gebackene Apfel mit Zimt.

Am fünften Tag

  • Beim Frühstück: 2 Scheiben Brot aus Kleie, gerösteten in den Toaster, mit Scheiben Avocado, Meersalz und Gewürzen, ungesüßten Kaffee oder Tee;
  • Zwischenmahlzeit: Joghurt, 100 Gramm Früchte herzhaften;
  • Während der Mittagspause: der Brei aus Hirse oder Gerste Grütze mit dem Zusatz von allen würzigen Kräutern und einer kleinen Menge von öl, Gemüsesuppe;
  • Zwischenmahlzeit: einen Apfel, Joghurt;
  • Beim Abendessen: portion Fisch mit Gemüsesalat oder ein wenig gedünstetem Gemüse (ohne Kartoffeln).

Am sechsten Tag

  • Beim Frühstück: zwei Eier, gekochte bis zu fünf Minuten, gedünstet Brokkoli und Bohnen, Kaffee oder Tee;
  • Snack: eine Banane, 100 Gramm Ricotta;
  • Während der Mittagspause: der Buchweisenbrei, Salat, Hühnerbrust;
  • Zwischenmahlzeit: Joghurt oder Kefir;
  • Beim Abendessen: Rindfleisch oder Pute mit gedünsteten zucchini, Bohnen oder Kohl, mit würzigen Kräutern und Meersalz zubereitet und auch ein paar Tee.

Am siebten Tag

  • Während des Frühstücks: Herkules auf dem Wasser, Rührei aus 3 Eiern, 40 Gramm Brot, Tee oder Kaffee nicht süß;
  • Snack: 30 Gramm alle Nüsse (außer Erdnüsse);
  • Während dem Mittagessen: Suppe ohne Kartoffeln in Fleischbrühe, gekochter Brokkoli;
  • Zwischenmahlzeit: Joghurt oder Joghurt;
  • Beim Abendessen: Kalbfleisch, gekocht gegrillt, mit Gemüse (Paprika, roten Zwiebeln, Karotten, Tomaten und Kräutern).
Ernährung für eine Woche abnehmen zugelassene Produkte

Und denken Sie daran, dass es sehr wichtig ist im Laufe des Tages trinken mindestens zwei Liter klarem Wasser, dann das Menü Ernährung für eine Woche abnehmen wird Ihnen helfen, die Pfunde zu verlieren und erarbeiten die richtigen Essgewohnheiten. Bitte beachten Sie — dies ist die Ungefähre Menü für die Gewichtsabnahme, die auf seiner Grundlage können Sie erstellen Sie Ihre eigene Ernährung.

Guten Appetit und bleiben Sie gesund!

21.12.2018